Brutvögel im Augrabengebiet – 2016

Beitrag aus dem Jahresbericht Nr. 49/2016 der Fachgruppe Ornithologie und Naturschutz Güstrow

Der Beitrag enthält Siedlungsdichteangaben für Braunkehlchen, Neuntöter, Wachtelkönig und Grauammer im Vergleich der Erfassungen von 1996 und 2016 um selben Untersuchungsgebiet, sowie ergänzende Siedlungsdichteangaben für Feldlerche, Feldschwirl, Goldammer, Kiebitz, Rebhuhn, Schwarzkehlchen und Wiesenpieper. Erwähnt werden weiterhin Kranich, Rot- und Schwarzmilan, Wiesenweihe, Wiesenschafstelze und Steinschmätzer sowie Beobachtungen von Raubwürger und Ringdrossel und ein neuer Nachweis der Blindschleiche im MTB/Q 2139 / 2..