Silberreiher mit abweichender Färbung

In neuerer Zeit werden gelegentlich Silberreiher mit abweichender Färbung von Schnabel und Füßen in Mecklenburg-Vorpommern beobachtet. Alle Beobachter von Silberreihern werden gebeten, auf diese Besonderheit zu achten und dies mit Datum und Ortsangabe zu melden bzw. bei den Portalen ornitho.de    oder     oamv.de    einzutragen und möglichst mit Foto zu belegen. Üblicherweise sind bei den adulten Silberreihern außerhalb der Brutzeit

» Weiterlesen

Reiseroute des Kranichs „Grusini“

Liebe Kranichfreunde, im Jahr 2017 haben wir zwei Kraniche im Bereich Güstrow mit GPS- Sendern ausgestattet. Einer von ihnen wurde bei Dobbin am Krakower See gefangen und mit dem Sender ausgestattet. Er erhielt den Namen Grusini. Wer etwas über den Zug des Vogels sehen möchte, kann das im Internet auf der Seite „Sendung mit der Maus“ nachsehen. Reiseroute von Grusini

» Weiterlesen

Brutkolonien der Saatkrähe

Übersicht der Brutkolonieentwicklung der Saatkrähe (Corvus frugilegus) im Landkreis Güstrow von 1986 – 2006 Remo Wiechert, Güstrow Beitrag aus dem Jahresbericht Nr. 39 / 2006 der Fachgruppe Ornithologie und Naturschutz Güstrow (S. 11) Zusammengestellt aus den Daten der FG-Kartei Güstrow. Die kopfstärksten Kolonien, bis maximal 574 BP gesamt (2001), befinden sich in Laage. In den Jahren 1991, 1993,1998 und 1999

» Weiterlesen

Bestandstrend der Wachtel

Bestandstrend der Wachtel (Coturnix coturnix) in der Gemeinde Gülzow von 1990 bis 2000 Remo Wiechert, Güstrow   Einleitung Seit Anfang der 90-er Jahren konnte ein Aufwärtstrend des Wachtelbestandes in Mecklenburg-Vorpommern beobachtet werden (VÖKLER 1998). Bei den meisten Nachweisen handelt es sich um Zufallsbeobachtungen von in der Regel schlagenden (rufenden) Männchen. Die Wachtel, eine sehr heimliche Vogelart, ist ab den Abendstunden

» Weiterlesen

Erstbeobachtungen ausgewählter Sperlingsvögel

UWE GEHLHAR und REMO WIECHERT, Boldebuck   –  Beitrag aus dem Jahresbericht Nr. 29 / 1996 der Fachgruppe Ornithologie und Naturschutz Güstrow Im folgenden wird eine Auswertung von Erstbeobachtungen vorgestellt. Dazu wurden die Ankunftsdaten für ausgewählte Vogelarten verarbeitet, die im Rahmen der FG für Ornithologie und Naturschutz (Altkreis Güstrow) jährlich in Rundlisten gesammelt werden. Ausgewertet wurden Daten von 1984 bis

» Weiterlesen
1 2