Erstbeobachtungen ausgewählter Sperlingsvögel

UWE GEHLHAR und REMO WIECHERT, Boldebuck

 

Im folgenden wird eine Auswertung von Erstbeobachtungen vorgestellt. Dazu wurden die Ankunftsdaten für ausgewählte Vogelarten verarbeitet, die im Rahmen der FG für Ornithologie und Naturschutz (Altkreis Güstrow) jährlich in Rundlisten gesammelt werden. Ausgewertet wurden Daten von 1984 bis 1996. Das Jahr 1993 fehlt hierbei leider.
Nicht in die folgende Liste aufgenommen wurden seltene und stenöke Vogelarten, da deren Erstbeobachtung von Zufälligkeiten abhängt oder daran gebunden ist, wann der Beobachter das geeignete Habitat der Art im Jahr erstmals aufsucht. Weiterhin mußten Arten ausgeschlossen werden, die einfach in zu wenig Jahren mit Erstbeobachtungen notiert wurden.
Das Datum der mittleren Ankunft wurde aus allen jeweils vorliegenden Erstbeobachtungen als arithmetisches Mittel errechnet. Die Arten sind fortlaufend nach ihrer mittleren Ankunft sortiert.
Eigentlich sollten nur „klassische Zugvögel“ ausgewählt werden. Daher wird hier darauf verwiesen, daß die Arten Bachstelze (Motacilla alba), Singdrossel (Turdus philomelos) und Mönchsgrasmücke (Sylvia atricapilla) auch als Wintergäste oder Überwinterer in Mecklenburg registriert wurden (SELLIN und SIEFKE in: KLAFS und STÜBS 1987).

Erstbeobachtungen von Sperlingsvögeln

Liste mit Angaben von Erstbeobachtungen von Sperlingsvögeln (Singvögel)

Aus dieser kleinen Übersicht wird bereits deutlich, wie interessant und wichtig die genaue Registrierung der Ankunftsdaten unserer Vogelarten ist. Daher möchten wir an dieser Stelle dazu aufrufen, bei den frühjährlichen Beobachtungen die Erstankünfte sorgfältig zu notieren und vor allem in der Fachgruppe weiterzugeben. Einige Arten konnten beispielsweise daher hier nicht mit aufgeführt werden, da die Daten einfach nicht ausreichend waren. Für den Drosselrohrsänger (Acrocephalus arundinaceus) finden sich in 13 Jahren beispielsweise nur 6 Erstbeobachtungen.

Nahezu alle Fachgruppenmitglieder haben durch ihre Beobachtungstätigkeit einen Beitrag zu dieser Auswertung geliefert. Bei ihnen möchten wir uns an dieser Stelle bedanken.