Übersicht der Brutkolonieentwicklung der Saatkrähe (Corvus frugilegus) im Landkreis Güstrow von 1986 – 2006

Remo Wiechert, Güstrow   Zusammengestellt aus den Daten der FG-Kartei Güstrow. Die kopfstärksten Kolonien, bis maximal 574 BP gesamt (2001), befinden sich in Laage. In den Jahren 1991, 1993,1998 und 1999 fehlen Angaben zu den Brutpaaren komplett. Seit Mitte der 90er Jahre kann ein relativ konstanter Bestand im Landkreis beobachtet werden. Dieser bewegt sich zwischen 670 bis 780 BP. BP-Anzahlverteilung

» Weiterlesen

Bestandstrend der Wachtel (Coturnix coturnix) in der Gemeinde Gülzow von 1990 bis 2000

Remo Wiechert, Güstrow   Einleitung Seit Anfang der 90-er Jahren konnte ein Aufwärtstrend des Wachtelbestandes in Mecklenburg-Vorpommern beobachtet werden (VÖKLER 1998). Bei den meisten Nachweisen handelt es sich um Zufallsbeobachtungen von in der Regel schlagenden (rufenden) Männchen. Die Wachtel, eine sehr heimliche Vogelart, ist ab den Abendstunden bis in der Nacht am aktivsten. Da sie hauptsächlich auf Äckern, insbesondere Gerste,

» Weiterlesen

Erstbeobachtungen ausgewählter Sperlingsvögel

UWE GEHLHAR und REMO WIECHERT, Boldebuck   Im folgenden wird eine Auswertung von Erstbeobachtungen vorgestellt. Dazu wurden die Ankunftsdaten für ausgewählte Vogelarten verarbeitet, die im Rahmen der FG für Ornithologie und Naturschutz (Altkreis Güstrow) jährlich in Rundlisten gesammelt werden. Ausgewertet wurden Daten von 1984 bis 1996. Das Jahr 1993 fehlt hierbei leider. Nicht in die folgende Liste aufgenommen wurden seltene

» Weiterlesen